Schreiben Sie uns

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Rufen Sie uns an: +49 7743 910 52

Aktuelles

Frohe Ostern

Wir wünschen Allen ein frohes Osterfest und sonnige Feiertage!

Weiterlesen …

Notdienst am Osterwochenende 20./21.04.2019

Tierärztliches Kompetenzzentrum Altano
79664 Wehr
Brunnmattstraße 10-15
Tel: 07762 - 806280
 
Sprechstunden 10-18Uhr
 

Weiterlesen …

Tierschutz an Ostern

Leider bringen die bevorstehenden Osterfeiertage oft auch viel Tierleid mit sich. Daher möchten wir Sie darüber informieren, was am Osterfest - sowie das ganze Jahr über - für das Wohl der Tiere getan werden kann. Durch bewusstes Einkaufen wird bereits eine Menge bewirkt. Bei Eiern zum Beispiel sollte darauf geachtet werden, dass diese aus artgerechter Haltung (Ziffer 0 oder 1 an erster Stelle des Stempels auf dem Ei) stammen. Diese können dann zu Hause selbst gefärbt werden. Außerdem empfiehlt es sich, zum Backen Ei-Alternativen wie Bananen oder Apfelmus zu verwenden. Bei Süßigkeiten fürs Osternest gibt es inzwischen eine große Auswahl an vegetarischen Fruchtgummis ohne Gelatine. Auch bei der Wahl des Osteressens sollte zum Wohl der Kaninchen auf den klassischen Braten verzichtet werden. Leider werden Kaninchen immer noch in viel zu engen Käfigen gemästet. Dasselbe gilt für die Osterlämmer. Wer nicht auf Eier oder Fleisch verzichten möchte, sollte nur aus tiergerechter Haltung - am Besten beim Bauern vor Ort - kaufen.

Generell ist es immer besser, alle Produkte aus der Region zu beziehen. Am Besten auf dem Markt, beim Erzeuger oder im Dorfladen, der regionale Produkte verkauft.

Bereits mit kleinen Änderungen im Alltag können wir viel bewirken und Ostern, sowie jeden Tag im Jahr, zu einem tierfreundlichen Fest werden lassen!

Weiterlesen …

Achtung vor Zecken im Frühjahr

Gefährliche Krankheiten wie Borreliose, Babesiose und Anaplasmose werden von Zecken übertragen.

Im Frühjahr nimmt die Gefahr der Übertragung stark zu.

Symptome bei einer Infektion mit Babesiose sind zum Beispiel Appetitlosigkeit, Teilnahmslosigkeit, Durchfall, Erbrechen und hohes Fieber.

Um Ihr Tier vor einer Übertragung zu schützen, empfiehlt sich das Absuchen des Fells nach jedem Aufenthalt im Freien.

Wenn Sie an Ihrem Tier eine Zecke entdecken, sollten Sie diese sofort mit einer Zange entfernen.

Gerne informieren wir Sie bei uns in der Praxis über spezielle Halsbänder und Präparate zum Schutz vor Zecken, außerdem erhalten Sie bei uns geeignete Zangen zur Entfernung.

Weiterlesen …

Kaninchen-Check im Frühjahr

Im März und April stehen gewöhnlich die Impftermine für Ihre Kaninchen an! (RHD, RHD2 und Myxomatose)

In Verbindung mit den fälligen Impfungen kontrollieren wir den Gesundheitsstatus Ihres Kaninchens, sowie das Gebiss und die Länge der Krallen.

Wir freuen uns, Sie und Ihre kleinen Fellknäuel bald bei uns in der Praxis begrüßen zu dürfen!

Terminvereinbarungen nehmen wir unter Tel.: +49 7743 910 52 entgegen.

Weiterlesen …

Endlich Frühling! - Heimische Vögel im Frühling

Am 20. März 2019 beginnt bei uns offiziell der Frühling.

Die ersten Sonnenstrahlen, Blüten und das Zwitschern der Vögel haben ihn bereits eingeleitet.

Um unseren heimischen Vögeln beim Nisten behilflich zu sein, können wir nun geeignete Nistkästen im Garten anbringen.

Im Frühjahr kann den Vögeln dasselbe Futter wie in den anderen Jahreszeiten angeboten werden. Wichtig ist, dass das Futter kein Salz enthält.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Start in den Frühling!

Weiterlesen …

Krankenversicherung für Hunde und Katzen

Ihre Tiere sind Familienmitglieder. Ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden sind für Sie sehr wichtig.

Weiterlesen …

Reisen mit Hund und Katze

Gerne besprechen wir Ihre Reisepläne mit Ihnen und geben wichtige Informationen!

Weiterlesen …

Warum verhält sich mein Kaninchen seltsam?

Marie, das Kaninchenweibchen verhält sich seltsam: Sie trägt das Heu umher, ist unruhig und knurrt.

Weiterlesen …