Willkommen in unserer Praxis

79777 Ühlingen-Birkendorf / Gewerbestraße 34

TERMINVEREINBARUNG: TEL 07743 - 910 52

Moderne Praxis

Die moderne und hochwertige Ausstattung unserer Räumlichkeiten ermöglicht fast alle Behandlungen und Operationen.

Terminvereinbarung

Um einen einwandfreien organisatorischen Ablauf der Behandlungen zu gewährleisten und Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten, arbeiten wir hauptsächlich mit Terminvereinbarung.

Aktuelles aus unserer Praxis

Hunde bei Hitze im Auto

Leider kommt es immer noch häufig vor, dass Halter ihre Hunde im Fahrzeug zurücklassen. Doch das Öffnen eines Fensters oder das Abstellen des Fahrzeugs im Schatten bietet keinen Schutz vor Überhitzung. An einem Sommertag kann sich das Auto innerhalb weniger Minuten auf 70° Celsius aufheizen!

Anzeichen, dass es dem Hund im Auto schlecht geht

- Starkes Hecheln

- Apathie oder taumeln

- Nervosität

- Erbrechen

- Glasige Augen

 

Erste-Hilfe-Maßnahmen

- Unverzüglich Besitzer ermittlen und den Hund aus dem Fahrzeug befreien

- Hund in den Schatten bringen und mit lauwarmem Wasser versorgen

- Den Körper des Hundes mit handwarmem Wasser kühlen

- Anschließend bei uns anrufen und den Hund umgehend zu uns bringen – auch wenn sich sein Zustand augenscheinlich verbessert hat

Notfälle bei Kaninchen - Madenbefall

Im Folgenden geben wir Euch ein paar Hinweise, die es euch leichter machen, in Notfällen das richtige zu tun.

Solltet ihr an euerm Tier Auffälligkeiten bemerken, ist der erste Schritt immer die Rücksprache mit der Tierarztpraxis.

Wir unterstützen euch beim weiteren Vorgehen.

  1. Madenbefall

Symptome: Appetit- und teilnahmslos, die Kaninchen bewegen sich kaum. Im Fell erkennt man bei genauem Hinsehen die Maden.

Behandlung: Absammeln der Maden durch tiermedizinisches Fachpersonal, Versorgung der Wunde und Gabe von Medikamenten.

Vorbeugung: Tägliche Reinigung der Toilettenecke, Untersuchen und säubern des Fells, sowie Insektenabwehr durch geeignete Sprays.

Erste Hilfe: Tierarztpraxis kontaktieren und aufsuchen, Stall komplett reinigen

6 Tipps für gesunde Haustiere

1. Regelmäßige Check-Ups beim Tierarzt durchführen lassen. Denn für die zielgerichtete Therapie von Erkrankungen ist Früherkennung wichtig.

2. Wurmbefall vorbeugen - Mit speziellen Medikamenten ist die Entwurmung in gleichmäßigen Abständen zu Empfehlen. Außerdem sollte ca. 2 Wochen vor Impfungen ebenfalls entwurmt werden.

3. Flohbekämpfung - Durch Kämmen mit dem Flohkamm kann man Flöhe frühzeitig erkennen und bei Befall effektiv bekämpfen.

4. Parasitenschutz - Spezielle Präparate schützen die Tiere vor Parasitenbefall. Ganzjähriger Parasitenschutz schützt die Tiere vor übertragbaren Krankheiten zum Besipiel durch Zecken.

5. Ausgewogene Ernährung – Artgerechte, dem Alter des Tieres entsprechende Ernährung legt den Grundstein für ein gesundes Leben.

6. Impfpass auf Vollständigkeit prüfen – Falls wichtige Impfungen fehlen, sollten diese zeitnah nachgeholt/aufgefrischt werden.

Wir informieren Euch gerne über Vorsorgeuntersuchungen, geprüfte Präparate zum Entwurmen & zur Flohbekämpfung, ganzjährigen Parasitenschutz, gesunder Ernährung sowie zu Impfungen.

Seit 1. April 2017 finden Sie uns in
Ühlingen-Birkendorf.

Sie sehen das gelbe Haus schon von weitem. Die Einfahrt in das Gewerbegebiet ist direkt nach dem Ortsschild, die 1. Straße links - Baumwiesen-, vorbei an mehreren Gewerbetrieben, fahren Sie an das Ende der Straße und parken auf den großzügig angelegten Parkplätzen.

Terminvereinbarung
Tel: 07743 910 52

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Copyright 2024 Dr. Lioba Hoggenmüller. All Rights Reserved.