Schreiben Sie uns

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Rufen Sie uns an: +49 7743 910 52

Aktuelles aus unserer Praxis

Warum verhält sich mein Kaninchen seltsam?

Marie, das Kaninchenweibchen verhält sich seltsam: Sie trägt das Heu umher, ist unruhig und knurrt. Mit ihren Artgenossen versteht Marie sich nicht mehr, vertreibt sie vom Futternapf. Marie ist schlecht drauf oder einfach etwas zickig?

Marie zeigt alle Symptome einer Scheinschwangerschaft. Häufige Anzeichen sind Nestbau und Ausfluss aber auch gesteigerte Angriffslust. Das Verhalten der Kaninchen bei Scheinschwangerschaft ist sehr verschieden. Manchmal ist das Tier auffällig anders als sonst, manchmal zeigt sich das Kaninchen nur etwas verstimmt.

Da es in der Hobbyhaltung nicht zum Deckakt kommt gerät der Hormonhaushalt einer Häsin extrem aus dem Gleichgewicht. Die Gesundheit des Tieres ist gefährdet. Es kann zu Entzündungen der Eileiter oder zur Gebärmuttervereiterungen kommen.

Zur Vermeidung rate ich zur Kastration um dem Tier dauerhaft körperlichen Stress zu ersparen.

Häsinnen die das erste Lebensjahr vollendet haben werden vorbeugend kastriert.

Zurück